Vision

Im Herbst 2012 beschlossen die drei Künstler Elisabeth Sikora, Caspar Richter und Markus Olzinger eine eigene Musicalspielstätte zu gründen, um künstlerisch interessante und in unseren Breiten selten gezeigte Stücke umzusetzen. Der gebürtige Linzer Markus Olzinger hatte das Gmundener Stadttheater noch von den ersten Theatererfahrungen in seiner Kindheit in bester Erinnerung, arbeitete hartnäckig an der Umsetzung dieses lang gehegten Vorhabens und übernahm die Gesamtleitung dieses Projektes.
das team

Unterstützung

Mittels der Förderung durch den Traunsee Tourismus, der Stadt Gmunden und dem Land Oberösterreich, sowie zahlreichen Idealisten und freiwilligen Helfern gelang 2015 mit BLUTSBRÜDER die erste Premiere und wurde von Publikum und Presse in gleichem Maße gefeiert. Prominente Unterstützung bekam der Musicalfrühling auch von Marika Lichter, die als Schirmherrin die ersten beiden Produktionen begleitete.
Partner

Produktionen

Nach BLUTSBRÜDER folgte 2016 die Produktion DER GEHEIME GARTEN und 2017 SOFIES WELT, womit das Team endgültig bewies, dass der Musical Frühling in Gmunden eine fixe Institution geworden ist. Mit der deutschsprachigen Erstaufführung von JANE EYRE ging das Festival in seine 4. erfolgreiche Spielzeit und bereitet nun das 5-jährige Jubiläum vor.
Alle Produktionen
Unterhaltsam, ehrlich, ergreifend.
Neues Volksblatt
13.03.2015
Man gewinnt als Zuschauer den Eindruck im Theater einer internationalen Musical-Großproduktion zu sitzen.
Blickpunkt Musical
04.2016
Es war weltklasse, hier wird hochqualitatives Musical gespielt.
Prof. Peter Weck
Kronenzeitung 20.03.2016

team

4
Musicals
152
Beteiligte
10853
Zuschauer
Blutsbrüder 2015
Der geheime Garten 2016
Sofies Welt 2017
Jane Eyre 2018