Ingo Kelp

Generalausstatter/Lichtdesign

Ingo Kelp ist ausgebildeter Beleuchtungsmeister und ein anerkannter Lichtdesigner. Seine Arbeiten umfassen Ballet und Sprechtheater genauso wie alle Richtungen im Musiktheater. Er verwirklicht nicht nur in bestehenden Theatern sondern auch an anderen Orten wie in Kirchen oder dem KZ Mauthausen seine Projekte. Begonnen wurde 1996 von Ingo Kelp mit Gründung der Lightdesign & Conception als Einzelunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf das Thema Licht und Lichttechnik gerichtet war.

Zusätzlich zu der Veranstaltungsbetreuung und deren Umsetzung ist das Thema Theater und Lichtdesign bis heute ein wichtiger Punkt der Unternehmensstruktur. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Firma weiter zum Komplettanbieter von Licht-, Ton- und Videoanlagen. Es wurde beispielsweise in der Kategorie „Ton“ in Produkte der Firma Kling&Freitag investiert um sich auch in diesem Bereich im obersten Qualitätssegment platzieren zu können. Des weiteren ist Qualität im Videosegment ein absolutes Anliegen der Firma. Aus diesem Grund wurde mit DLP Projektoren auch in diesem Bereich in beständige und modernste Technologie investiert.

2008 wurde auf Grund des ausgezeichneten Erfolges die „Kelp Medientechnik GmbH“ gegründet. Ingo Kelp ist nach wie vor Geschäftsführer und Firmeninhaber. Die Kelp Medientechnik GmbH investiert in Full HD Technologie und ist in Oberösterreich eine der wenigen Firmen die in diesem Bereich auch Eigentümer des dafür benötigten Equipments ist. Ein weiteres Highlight in dem vorhandenen Equipmentpark sind die digitalen Audiopulte der Firma Soundcraft, allen voran die Vi6, die österreichweit annähernd konkurrenzlos bei der Kelp Medientechnik GmbH zur Verfügung steht. www.kelp.at