musical-fruehling2_cut_green

Previn Moore

Der vielseitige Tenor absolvierte seine Ausbildung an der School for Creative und Performing Arts in Cincinnati, Ohio, und erhielt im Anschluss Masterclasses an der Indiana University Bloomington. Zu seinen Engagements zählen ua. die DREIGROSCHENOPER in Frankfurt/Main, der Sterbende Schwan/Tenorsolo in CARMINA BURANA, sowie Bernsteins MASS im Wiener Konzerthaus. Vor allem stand er in unzähligen Musicals im In- und Ausland auf der Bühne, so zB als Judas sowie Herodes in JESUS CHRIST SUPERSTAR, als Audrey II in LITTLE SHOP OF HORRORS, als Magaldi in EVITA oder in der Hauptpartie des Musicals AIN‘T MISBEHAVIN‘. Previn Moore trat als Solist in der Jubiläums-Aufführung von Gershwins PORGY & BESS bei der Styriarte Graz auf, woraus auch eine CD-Aufnahme mit dem Chamber Orchestra of Europe unter der Leitung von Nikolaus Harnoncourt entstand. In Gmunden sah man den vielseitigen Künstler zuletzt 2017 bei SOFIES WELT, wo ihn das Publikum bereits auf philosophisch-musikalischen Hochtouren erleben konnte.

Foto: Martin Hauser